Aktien Blog 2022

Ansichten eines Aktienanlegers

Lage & Szenarien vom 19.12.2021

Der Knipser und die Kurse

Das Vorgehen des Fotografen ist Modell für erfolgreiches Anlegen.

Es braucht den Blick für das Motiv, die Aktie, den ETF. Der Blick schärft sich durch allgemeines Wissen und dem Durch-die-Welt-gehen mit offenen Augen.

Es ist aber zu wenig, nur eine vielversprechende Aktie zu entdecken. Ich benötige Ruhe, also Zeit, um ihr Verhalten in unterschiedlichen Marktbedingungen kennenzulernen. Dabei bedeutet Kennenlernen nicht, eine tiefere Beziehung zu der Aktie aufzubauen (...)

Als Anleger brauche ich Ausdauer. Ich beobachte eine Szene. Die Ausdauer dabei bringt Erfahrung. Die Erfahrung führt dazu, dass überraschende Bewegungen des beobachteten Objektes nicht zu Erschrecken und damit womöglich zum Erstarren beim Beobachter führen, sondern zur Handlung. Die Bewegung eines Kopfes hat das Drücken des Auslösers zur Folge, das Anziehen eines Kurses den Aktienkauf. → Mehr dazu und zu den Aktienturbulenzen vor den Feiertagen — wie ich reagiere

 

Lage & Szenarien vom 12.12.2021

Wenn die Party vorbei ist

Wenn die Party vorbei ist … dann geht sie woanders weiter.

Die Frage ist, ob ich mich vor Weihnachten auch noch in diese Aftershow-Party stürzen muss.

Oder ob man sich sagen sollte: „Es ist genug.”

Und lässt das Jahr besinnlich ausklingen.

Die Fakten: Sie stecken in drei bemerkenswerten Charts. Auch die Wegweiser zur Aftershow-Party sind praktischerweise in den Charts gleich dabei. — Zunächst das Bild von einer Party, die vorbei zu sein scheint → Die veränderte Marktlage vor Weihnachten - und was jetzt zu tun ist

 

Lage & Szenarien vom 5.12.2021

Wie ich meine Aktien-Anlagen zum Jahresende hin aufstelle

Warum haben manche Anleger in diesem Jahr tolle Gewinne gemacht, während andere Anleger angesichts von Verlusten und verpassten Gewinnen mit den Zähnen knirschen? Weil die einen auf die richtigen, die anderen auf die falschen Aktien gesetzt haben. Was sich zunächst einfach anhört ... es ist auch einfach. Wer glaubt denn, dass am Aktienmarkt tiefschürfende Dinge verhandelt würden wie in Forschungslaboren oder Geistesriesendenkerstuben? Aktienmarkt ist bloß Kapitalismus. Der Chart oben zeigt ihn bei der Arbeit. Zu sehen ist der Index S+P 500. (…)

Die Betrachtung beginnt bei (1), das ist der tiefste Punkt im Corona-Absturz 2020. Hier starten S+P 500 und Russell bei 0 Prozent und machen sich auf zur Gewinnrallye. Zunächst entwickeln sie (…) → weiterlesen

 

Lage & Szenarien vom 6.1.2021

Trends 2021: Sechs Chartbilder vermitteln Einsichten

Der Chart zeigt die Sparquote des durchschnittlichen Amerikaners über die vergangenen 10 Jahre hinweg. Die Datenquelle ist das U.S. Bureau of Economic Analysis.

Ich sehe, wie die Sparquote in der Corona-Krise steil ansteigt. Auf ein im Vergleichszeitraum nie erreichtes Niveau. Das bedeutet: US-Amerikaner, Angehörige einer der konsumfreudigsten Nationen der Erde, haben viel erspartes Geld. Möglichkeiten, es auszugeben, haben sie gerade wenige. Die Massenimpfungen laufen. Funktionieren die Impfungen, werden die Konsumbeschränkungen in den nächsten Monaten schrittweise aufgehoben werden. Aktienmarktanalyse lesen